fbpx

Häufig gestellte Fragen

Ich habe festgestellt, dass ich oft kontaktiert werde und mir immer wieder die gleichen Fragen gestellt werden. Deshalb habe ich versucht, die Wichtigsten davon zu sammeln und euch hier die Antworten dazu zu geben. Prinzipiell gilt aber natürlich: jede Frage ist herzlich Willkommen!

Da ich ausschließlich individuelle Projekte gestalte und drucke, ist ein erstes Kennenlerngespräch unumgänglich.
Der Ablauf sieht in etwa wie folgt aus:

01 Kennenlerngespräch

Was wird benötigt? Wieviel und für wann wird es benötigt? Wir klären persönlich alle offenen Fragen, ich bringe unterschiedliche Muster zum gucken und anfassen mit (Papier, Drucktechniken, Farben,…).

02 Planung & Kostenschätzung

Wie kann man die Anfrage umsetzen und was kostet es? Gibt es ein genaue Vorstellung der Maximalkosten, entwickele ich gerne dazu passende Umsetzungsvorschläge, so dass diese Kosten nicht überschritten werden.

03 Erste Entwürfe & Muster

Die Gestaltung am Computer sowie ein erstes Muster in Originalgröße wird erstellt. Das Muster wir mit einem einfachen Bürodrucker auf normalem Kopierpapier gedruckt, es ist also nicht genau so wie es später sein wird und auch nicht farbecht. Es dient zum Nachlesen für Schriftfehler und um ein Gefühl für die Größe der Karte und der Schriften zu bekommen.

04 Korrekturen

Auf Feedback des ersten Musters werden, sofern nötig die Korrekturen in der Gestaltung, den Farben, dem Text,… gemacht und ein zweites Muster in Originalgröße wird angefertigt.

05 Druck

Nach Freigabe des Musters geht es in die Druckproduktion :-)
Jetzt wird es spannend…

06 Lieferung

Das fertige Druckprodukt wird geliefert. Bei aufwändiger Papeterie (zum Beispiel Hochzeitseinladungen) wird das fertig vorbereitete Material geliefert, so dass nur noch geklebt, gefaltet, beschrieben und verteilt werden muss. Kleber und Bänder werden ebenfalls schon fertig vorbereitet mitgeliefert, es wird kein zusätzliches Material benötigt.

Wieviel kostet ein Letterpress Druck?

Der Preis für einen Letterpressdruck ist von vielen unterschiedlichen Faktoren abhängig. Die allerwichtigsten sind:

  • die Anzahl der Farben pro Seite (eine Farbe einseitig, eine Farbe beidseitig, 2 Farben einseitig,…),
  • die Auflage also die Anzahl der benötigten Exemplare (bei einer Hochzeit hat man zum Beispiel meistens unterschiedliche Versionen der Einladung für Empfang, Tages- und Abendgäste),
  • die Papierwahl (Letterpress ist ausschließlich auf speziellen und dicken Baumwollpapieren möglich).

Warum ist Letterpress teuerer als ein "normaler" Druck?

Für den Letterpress Druck müssen spezielle Druckplatten hergestellt werden. Da ich ausschließlich individuelle und persönliche Drucksachen erstelle, können diese Druckplatten nicht wiederverwendet werden. Die Kosten für die Herstellung einer solchen Platte sind fixe Kosten, das heißt sie müssen unabhängig von der Druckauflage dazu gerechnet werden.

Zudem werden die Farben für den Letterpress Druck extra angemischt und pro Durchlauf kann man nur eine Farbe drucken. Das beudeutet bei zwei Farben verdoppelt sich die Druckzeit und man benötigt auch 2 Druckplatten.

Man darf natürlich auch nicht vergessen, dass im Letterpress Druck jeder Druck von Hand und mit Liebe hergestellt wird. So bekommt man individuelle und fühlbare Unikate!

Kann ich Hochzeitseinladungen nur mit Letterpress drucken lassen?

Nein, es gibt jede Menge unterschiedliche Möglichkeiten für den Druck sowie für die Farb- und Papierauswahl. Da diese so vielfältig sind und man sie am besten sehen bzw. anfassen muss, zeige ich gerne Muster und erkläre die Unterschiede beim ersten Kennenlerngespräch.

Digitaldruck und digitaler Weißdruck eignen sich zum Beispiel ideal für kleine Auflagen, auch unter 50 Stück. Es gibt für jedes Projekt die passende Lösung!

Gibt es so etwas wie Mengenrabatt?

Es gibt Staffelpreise. Das beudeutet je höher die Stückzahl, je günstiger wird es. Das hängt natürlich auch damit zusammen, dass verschiedene Kosten, wie zum Beispiel das Farbe mischen oder die Druckplatte erstellen, immer gleich viel kosten nur eben diese Kosten geteilt durch 10 Stück natürlich viel höher sind als geteilt durch 100 Stück. Ab einer Menge von circa 100 Stück machen sich Staffelpreise bemerkbar.

Wann muss ich mich melden?

In der Regel gibt es für ein erstes Treffen keinen Termin der „zu früh“ ist. Für Hochzeitseinladungen meldet euch idealerweise circa 3-4 Monate bevor die Einladungen verteilt werden sollen. So ist genug Zeit für eventuelle Korrekturen, die Erstellung der Druckplatten und den Druck eingeplant. Handelt es sich um einen dringenden Notfall? Wenn es kurzfristig zeitlich möglich ist, können auch Expressanfragen bearbeitet werden. Einfach nachfragen, wir finden sicher eine Lösung!

Die Produktionszeiten können variieren und sind natürlich auch vom Aufwand des Projektes und der aktuellen Auftragslage abhängig.

Hi, schön dass du hier bist! Du hast eine Frage? Schick mir gerne direkt eine Nachricht über Facebook Messenger :-)
Schreib mir gerne eine Nachricht!